Hallo Spieler,

Ich habe festgestellt, dass Du dich noch nicht im Forum registriert oder eingeloggt hast. Ohne eine abgeschlossene Registrierung, kannst Du das Forum nicht vollständig verwenden.

Nutze bitte den Befehl / forum register <E-Mail> <Passwort> auf unserem Minecraft-Server (craftleben.de) und trage die entsprechenden Informationen ein, sofern Du noch nicht registriert bist. Andernfalls, kannst Du dich normal einloggen.



Achte dabei bitte auf Folgendes:

<E-Mail> - Nutze hier bitte deine aktuelle Email-Adresse! Solltest du dein Passwort vergessen, wird dir an diese E-Mail ein Link zum Zurücksetzen gesendet.

<Passwort> - Nutze hier bitte ein sicheres Passwort, welches Du dir merken kannst!

Pausiert Vorschlag - Hochzeitssystem

AdidasKundin

Premium
Beigetreten
Feb. 25, 2020
Beiträge
17
Liebes CraftLeben Team und liebe Leser,

wir [@HollisterKunde, @butterbirnenkeks, @NikeKundin, @IntersportKundin, @FloMusicsDJ und @AdidasKundin] hätten da einen ‘’kleinen’’ Vorschlag, dass das Zusammenspiel auf dem Freebuild server evtl. etwas interessanter und witziger gestalten könnte.

Und zwar haben wir an eine integration eines Hochzeitssystems gedacht und diesen Vorschlag würden wir euch gerne mehr erläutern.

Wie kann man heiraten?

Hierzu haben wir uns zwei Varianten überlegt, da wir nicht genau wissen, wie das ganze technisch umzusetzen wäre und mit wieviel Aufwand das verbunden wäre.

Kommen wir erstmal zur 1.Variante: Marry durch den command /marry [Name]
Hier gibt man nur den Namen des Spielers, den man eben ‘’heiraten’’ möchte, ein und schon sollte die Ehe abgeschlossen sein. Natürlich sollte vorher nochmal eine Anzeige kommen, ob man wirklich die Ehe eingehen möchte und diese durch das anklicken von ja oder nein ablehnen oder annehmen kann.

Da wir aber etwas mehr Realitätsgetreu sein wollen haben wir uns noch überlegt, dass man einen Betrag an Coins (4 stelliger Bereich) zahlen muss, um überhaupt heiraten zu können. [Das gleiche würde dann auch für die 2. Variante gelten]

Weiter gehts mit der 2. Variante: Heirat durch einen NPC Pfarrer
Diese Variante wäre mit um einiges mehr Aufwand verbunden und die kreativen Adern im Team müssten ebenfalls mit eingebunden werden.

Bei dieser Variante würde die Ehe durch einen NPC Pfarrer geschlossen werden. Wie zum Beispiel bei den Bots Tars und Case. Der ‘’Pfarrer’’ würde also in einer kleinen Kirche am Spawn stehen, wo man eben dann die Ehe vollziehen kann und durch das anklicken von ja oder nein - wenn man doch kalte Füße kriegt - annehmen oder ablehnen kann.

Soviel zum Thema, wie man heiraten könnte.


Natürlich haben wir uns neben dem Thema, wie man die Ehe schließen kann, uns auch noch überlegt, was für Features es geben könnte.

  1. Features: Das nach dem Vollzug einer Ehe ein kleines Feuerwerk über den beiden Spielern erscheint.
  2. Features: Dass man eine Spur aus Herzen hinter sich zieht, sobald der Partner in der Nähe ist.
  3. Features: Man kann einstellen, ob man sich gegenseitig ‘’schlagen’’ oder ‘’angreifen’’ kann.
  4. Features: Das im Chat nach der Ehe angezeigt wird, wer geheiratet hat und man die Möglichkeit hat, sich dorthin zu Tpn. (in dem Fall zum Spawn/Kirche)
  5. Features: Hochzeitsstrauß (Einfach als Gag, ohne, dass dieser irgendwas kann oder einem einen Vorteil bringt)
  6. Einen privaten Chat für das Paar, dass das MSG ersetzt. Bsp.: /h [Nachricht] und dadurch direkt eine Nachricht an den Partner sendet.
  7. Der Name seines Partners wird in der Taskleiste/chat rot angezeigt. (Soweit möglich)
  8. Evtl. ein Ranking, wer am längsten verheiratet ist.

Welche Vorteile haben die ‘’Paare’’?

Kommen wir nun - denken wir - zum interessantesten Teil: welche Vorteile hat man durch die Eheschließung ?
Hier haben wir auch wieder unserer Fantasie freien Lauf gelassen und uns ein paar Dinge überlegt:

  1. Speedboost, wenn die Paare in der Nähe sind
  2. Bekommen ein kleines Geschenk nach der Eheschließung (Gold, Dias, Eisen…)
  3. Silberhochzeit/Goldene Hochzeit (Das man nach einer bestimmten Zeit, die man eben zusammen ist, eine Belohnung bekommt (Coins etc.))

Wie kann man sich wieder scheiden lassen?

Um sich Trennen zu können haben wir uns überlegt, dass man diese einfach durch einen command wieder auflöst. Allerdings haben wir uns gedacht, dass man sich erst nach einem Monat wieder trennen kann. Das sollte dauernde Eheschließungen und Trennungen vermeiden. Wenn man aber eine Ehe in einem bestimmten Zeitrahmen wieder auflöst (z.b. nach einer Stunde), muss man keinen Monat warten, bis man wieder eine neue Ehe eingehen kann. (Soweit es möglich ist)

Das wäre jetzt mal unser konkreter Vorschlag, um das spielen auf dem Freebuild server etwas aufzupeppen. Sollten einige Punkte unklar sein, sind wir gerne bereit, euch diese nochmals zu erklären.

Wir sind gerne für weitere Ideen/Vorschläge offen und würde gerne mal eure Meinung dazu hören.
Natürlich kann alles den dementsprechenden Möglichkeiten angepasst werden, falls manche Aktionen einfach technisch nicht umsetzbar sind oder mit zu viel Aufwand verbunden sind. Dennoch würden wir uns freuen, wenn diese Idee mal im Hinterkopf behalten wird.
 

_MisterCat_

Entwickler
Beigetreten
Jan. 8, 2020
Beiträge
10
Moin,

die Idee dahinter ist sicher lustig, nur müsste bei Integration des Systems auch die User mitbekommen, dass es dieses Feature überhaubt gibt.

Die technische Umsetzbarkeit eurer Idee ist mit wenig Aufwand zu meistern und wäre absolut kein Problem.

Ich persönlich würde aber eine Kombination der beiden Varianten in erwägung ziehen.
/marry [Name] -> teleport zur Kirche

Features: Dass man eine Spur aus Herzen hinter sich zieht, sobald der Partner in der Nähe ist.
Kann ich mir nervig oder gar belästigent vorstellen.
Features: Man kann einstellen, ob man sich gegenseitig ‘’schlagen’’ oder ‘’angreifen’’ kann.
Die Idee finde ich sogar sehr gut.
Einen privaten Chat für das Paar, dass das MSG ersetzt. Bsp.: /h [Nachricht] und dadurch direkt eine Nachricht an den Partner sendet.
Ob dies nötig wäre, würde ich in Frage stellen.
Der Name seines Partners wird in der Taskleiste/chat rot angezeigt.
Das würde ich nicht machen wollen - aber stattdessen könnte man sobald der "Ehemann/Frau" den Server betritt dies gesondert angezeigt bekommen für den Spieler.
Evtl. ein Ranking, wer am längsten verheiratet ist.
Kann ich mir lustig vorstellen.
Speedboost, wenn die Paare in der Nähe sind
Joaaa... vielleicht kann man da auch kreativer sein.
  1. Bekommen ein kleines Geschenk nach der Eheschließung (Gold, Dias, Eisen…)
  2. Silberhochzeit/Goldene Hochzeit (Das man nach einer bestimmten Zeit, die man eben zusammen ist, eine Belohnung bekommt (Coins etc.))
Die beiden Dinge empfinde ich für nicht verkehrt.
Wie kann man sich wieder scheiden lassen?
Ich würde sagen, dass man dannach eine Sperre bekommt, da ich dies für besser empfinde als eine "Wartezeit" zum scheiden hat.

Ich persönlich finde die Idee garnicht schlecht. Man sollte sich vielleicht noch Gedanken machen, wie man dies an die Spieler trägt.
Ich werde die Idee und das ganze System mal der hohen Gewalt vorstellen und nach absprache die Entwicklung damit beginnen, sofern da nichts gegen spricht.

Ich informiere euch bei neuerungen.
 

MoewenGott

Supporter
Beigetreten
Feb. 17, 2020
Beiträge
22
Auch wenn der Post schon etwas älter ist, würde ich dennoch gern meinen Senf dazugeben.

die Idee dahinter ist sicher lustig, nur müsste bei Integration des Systems auch die User mitbekommen, dass es dieses Feature überhaubt gibt.
Um die Spieler wissen zulassen das es dieses Feature gibt könnte man zunächst bei Release dies in der Server-motd vermerken (wie aktuell die Reduzierung der Base Erweiterungen) und im gleichen Zug auch vorerst als Join nachricht vermerken. Zudem wird dies dann auch wahrscheinlich über den /help befehl einzusehen sein (auf den btw. relativ wenig aufmerksam gemacht wird und bei dem immer eine Nachricht an den Spieler gesendet wird mit "Das hättest du wohl gerne", bevor sich der Inventar öffnet). Außerdem sollte man sich für die Variante mit der Kirche entscheiden könnte man dort auf noch auf das Hochzeitssystem hinweisen.

Kann ich mir nervig oder gar belästigent vorstellen.
Man könnte ja ein eigenes GUI für das Hochzeitssystem erstellen, in dem man dann z.B. die Herzen als Effekt ausschalten kann, sowie auch ob sich die Glücklichen gegenseitig schaden zufügen können (von der Umsetzung evtl. schwierig wenn 2 Spieler auf das "gleiche" GUI zugreifen un so Einstellungen verändern können. evtl. Lösung: Das nur der, der den Antrag gemacht hat die Einstellungen für das Paar bearbeiten kann?! ).

aber stattdessen könnte man sobald der "Ehemann/Frau" den Server betritt dies gesondert angezeigt bekommen für den Spieler.
Würde ich dann eher im Zuge eines Freundesystems umsetzten, ob es dann Nötig ist eine extra Nachricht zu schicken dass der Partner nun online ist würde ich in Frage stellen.

Joaaa... vielleicht kann man da auch kreativer sein.
Wie wäre es, wenn sich der Effekt verändert?
Bspw. Wird der Effekt immer zum Ende der Woche zufällig neu generiert aber für alle Spieler gleich (Negative Effekte würde ich allerdings raus nehmen, da es sicher nicht lustig eine Woche mit Lähmung rum zulaufen xD)

Wie kann man sich wieder scheiden lassen?
Mein Vorschlag:
Innerhalb der ersten Stunde nach der Eheschließung kann man die Ehe noch Anulieren lassen, meint die Hochzeit wird einfach Rückgängig gemacht und beide Spieler können ohne Pause eine Neue Ehe schließen.
Sollte die Ehe länger als eine Stunde gedauert haben, bekommen beide Spieler eine Wartezeit von 1 Woche bevor sie eine neue Ehe schließen können. Die Zustimmung für die Scheidung kann selbstverständlich auch nur einseitig sein, allerdings sollte der Partner (wenn er zu dem Zeitpunkt der Scheidung nicht online war bei nächsten Joinen eine Nachricht erhalten).

Vielen dank für eure Aufmerksamkeit und ich hoffe ich konnte weiterhelfen ;D
MfG Julian aka HollisterKunde
 

Grafikpixel

Netzwerk-Leitung
Beigetreten
Sep. 22, 2019
Beiträge
29
Hallöchen ihr Lieben,

kurze Information zu den Vorschlägen bezüglich des Hochzeit-Systems:
Das Thema bleibt weiterhin geöffnet, und weitere Ideen können gern ergänzt werden. Jedoch wird die Umsetzung beziehungsweise der endgültige Beschluss über eben diese auf unbestimmte Zeit verlegt, da die Prioritäten momentan bei anderen Baustellen liegen.


Mit besten Grüßen
Lucas